HauptnaviSpendenSpendenaufruf

Dort helfen, wo es nötig ist

 

"Für die Hilfe und Menschlichkeit bedanke ich mich von ganzem Herzen bei der Winterhilfe Graubünden."

 

Solche Dankeszeilen erhält die Winterhilfe Graubünden immer wieder. Oft handelt es sich um eine kleine Unterstützung, die einer Person oder einer Familie aus ihrer Not hilft. So erging es auch dieser Peson, die auf eine Sehhilfe angewiesen ist. Sie verlor ihre neue Brille und eine erneute Anschaffung überstieg ihre finanziellen Möglichkeiten.

In solchen oder ähnlichen Situationen hilft die Winterhilfe Graubünden. Besonders oft wurden im letzten Jahr Familien und Alleinerziehende mit ihren Kindern unterstützt. Die Winterhilfe Graubünden beteiligte sich an der Finanzierung einer Zahnkorrektur eines Kindes, schenkte einem Erstklässler einen Schulsack, stattete eine junge Familie mit einem Kinderbett aus, spendete eine Beitrag an ein Ferienlager, überreichte ein Kleiderpaket oder leistete einen Zustupf in die Weihnachtskasse.

Mit Ihrer Spende an die Winterhilfe Graubünden unterstützen Sie Familien sowie alleinstehende Frauen und Männder im Kanton, die sich häufig unverschuldet in einer Notsituation befinden und auf unsere Hilfe angewiesen sind. Wir danken Ihnen dafür.

 

WINTERHILFE GRAUBÜNDEN
Der Stiftungsrat

 

Tina Gartmann-Albin
Präsidentin des Stiftungsrates, Grossrätin

 

Vitus Dermont
Vizepräsident, Grossrat

 

Barbara Janom Steiner
Regierungspräsidentin

 

Elisabeth Mani-Heldstab
Grossrätin

 

Christian Hartmann
Grossrat